www.ak-klug.de
www.ak-klug.de

www.ak-klug.de
NEWS >>>

www.ak-klug.de

allgemein

Carmen Porkert 25 Jahre bei AUTO-KLUG

28.10.2016 

Seit 25 Jahren ist Carmen Porkert für die Firma Auto-Klug im Einsatz. Sie begann Ihre Tätigkeit in der Zentrale Hof als Kassenführerin und am Kundenempfang. 2003 übernahm sie die Disposition, Vertrieb und Organisation der Containerabteilung. Zudem ist sie als Betriebsbeauftragte für den Entsorgungsfachbetrieb und Umweltschutzbeauftragte für alle Aufgaben rund um die Entsorgungssparte des Unternehmens verantwortlich.

Seniorchefin Sieglinde Glück und Juniorchefin Christina Glück gratulierten Carmen Porkert zu ihrem runden Arbeitsjubiläum, und bedankten sich für ihr erfolgreiches Engagement und ihren Einsatz zum Wohle des Unternehmens. Sie überreichten der Jubilarin eine Urkunde für 25jährige ununterbrochene Tätigkeit mit der Ehrennadel in Gold der Innung des Kraftfahrzeughandwerks Oberfranken sowie ein Geldgeschenk.

 

transportieren

Neuer Schwerlaststapler bei AUTO-KLUG

07.10.2016 

Ab sofort steht unseren Kunden ein 16 Tonnen Hyster Schwerlaststapler zur Verfügung. Mit seiner Nenntragfähigkeit von 16 Tonnen, Gabelträger mit Seitenschieber und einer Hubhöhe von 4.400 mm kann dieser Stapler anspruchsvolle Arbeiten im Schwerlastbereich ausführen. Weiterhin ermöglicht der umweltfreundliche Treibgasantrieb auch einen problemlosen Einsatz in geschlossenen Hallen.

 

allgemein

25 Jahre Frauenpower bei AUTO-KLUG

10.09.2016 

Im Rahmen des diesjährigen Grillfestes wurde nicht nur zünftig gefeiert, sondern die Geschäftsleitung konnte auch zwei langjährige, verdiente Mitarbeiterinnen beglückwünschen, die 25 Jahre für das Unternehmen tätig sind.

Kerstin Voigt begann in der Niederlaßung Plauen-Neuensalz bevor sie in die Zentrale Hof wechselte. Als Krandisponentin organisiert sie den reibungslosen Ablauf der Aufträge vom Genehmigungsverfahren bis zur Fakturierung und steht in der Männerwelt der großen Maschinen täglich Ihren "Mann".

Martina Horn sorgt als Lohnbuchhalterin dafür, daß jede Mitarbeiterin und jeder Mitarbeiter Monat für Monat eine korrekte Lohnabrechnung erhält und ist außerdem für viele die Anlaufstelle für große und kleine Anliegen rund um das Arbeitsverhältnis.

Geschäftsführer Werner Glück bedankte sich bei den Jubilarinnen und überreichte ihnen eine Urkunde für 25jährige ununterbrochene Tätigkeit mit der Ehrennadel in Gold der Innung des Kraftfahrzeughandwerks Oberfranken, sowie ein Geldgeschenk.

Das Foto zeigt von links Juniorchefin Christina Glück, Prokurist Rolf Beyer, die Jubilarinnen Kerstin Voigt und Martina Horn sowie die Seniorchefs Sieglinde und Werner Glück.

 

allgemein

AUTO-KLUG-Mitarbeiter verstehen zu feiern.

10.09.2016 

An einem der letzten warmen Sommertage bewiesen die AUTO-KLUG-Mitarbeiter wieder einmal, dass sie auch zu feiern verstehen. Bei herrlichen Wetter und ausgezeichneter Stimmung ließen sich rund 200 Mitarbeiter mit ihren Familien bei einem zünftigen Grillnachmittag leckere Bratwürste, Steaks und andere Köstlichkeiten vom Grill schmecken. Zu dem mittlerweile zur Tradition gewordenen Fest hatte die Geschäftsleitung die Belegschaft aus allen acht Standorten eingeladen. So konnten sich die Kolleginnen und Kollegen, die sonst nur telefonischen Kontakt haben, auch mal persönlich miteinander unterhalten und besser kennenlernen, was ausgiebig genutzt wurde.

 

heben

Großkran mutiert zum Spielzeug

14.09.2016 

Großkran mutiert zum Spielzeug - angesichts der extremen Ausmaße dieser Last: Einbringen einer Filteranlage zur Abgasreinigung, 12 m x 10 m x 5 m, 62 t, mit dazugehöriger Unterkonstruktion.

Diese Sonderanfertigung wurde vom finnischen Hersteller im Werk unseres Kunden bauseitig gefertigt. Die Filteranlage konnte danach nicht mehr gedreht werden und musste im Werksgelände an den Bestimmungsort transportiert werden. Mit unserem 220-Tonnen-Liebherr wurde das Gerät vom Montagestandort auf ein Spezialfahrzeug mit Luftfederung verladen. Die Luftfederung war notwendig, um die Last auch im Gefälle in der Waage zu halten.

Am Bestimmungsort wurde das Teil mittels eines 500-Tonnen-Kran auf eine Höhe von 21 Metern gehoben.

Aufgrund der Gegebenheiten vor Ort - eng beieinander liegender Gebäudeteile, Oberleitungen, unterirdische Leitungen - war zum Gelingen dieser Aktion eine gute Vorabplanung mittels 3D-Simulationsprogrammes unabdingbar. Unser Vertriebsleiter Jörg Krauß stellte sich mit großem Einsatz dieser Herausforderung, um den Kunden auch in diesem Vorhaben zufrieden zu stellen. Wir danken dem ganzen Team für diese hervorragende Leistung.

 

Seite: << < 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 > >>

NewsSuchenArchivAdmin

  Sitemap  •  Impressum
© Alfred Klug GmbH & Co. KG  •  Stand 10/2017